In Ruhe ein Buch genießen.
Oder aktiv in den Tag.

Machen Sie doch, was Sie wollen!

Die wichtigste Erholungsregel bei uns:
Jeder, wie er mag!

Wann hatten Sie das letzte Mal wirklich Langeweile? In unserer heutigen Zeit - gestresst von der Arbeit, gehetzt durch den Alltag, ständig im Netzt oder per Handy verfügbar und erreichbar für alle und jeden – da hat es die Langeweile wirklich schwer. Und dabei ist sie für unser eigenes Wohlbefinden eigentlich doch ziemlich wichtig. Denn nur aus ihr entstehen Kreativität, Motivation und neue Schaffenskraft, der Drang etwas Schönes zu unternehmen, den Tag interessant zu gestalten oder mal etwas Neues auszuprobieren.

Bei uns können Sie durchatmen, entschleunigen und einfach entspannen. Und wenn Sie doch Lust auf etwas Aktives verspüren, haben wir einiges im Angebot, ob Spaß und Spiel für die Kinder, Federball, Tischtennis, Fußball, Angeln, Baden, Yoga oder ein Ausflug in die Natur und das Umland.

Auf einen Blick:

  • Kleinkinderspielplatz, naturbelassener Waldspielplatz
  • Tischtennis, Federball, Fußball
  • Baden und Sonnen mit eigenem Strandzugang
  • Taucher- und Anglerrevier
  • Yoga-Kurse
  • Grillpavillion mit Feuerschale für gesellige Stunden
  • idealer Ausgangspunkt für Tagestouren nach Berlin und in den Spreewald
  • direkt angrenzende Rad- und Wanderwege
  • u.v.m

Das Umland. Wald- und wasserreiche Natur zwischen Spreewald und Berlin.

Tropical Islands

Nur ca. 15 Minuten mit dem Auto von unserem Campingplatz entfernt, liegt Tropical Island. Baden unter Palmen, Entspannen bei tropischen 26 Lufttemperatur, Essen, Trinken und Kultur – das alles erwartet sie in einer 66.000 Quadratmeter großen Halle.

Mehr erfahren

Wildpark Johannismühle

Der Wildpark Johannismühle, ist ein zoologischer Garten im brandenburgischen Klasdorf. Er wurde 1997 gegründet und wird privat geführt. Auf einer Fläche von über 100 Hektar leben insgesamt etwa 500 Tiere aus etwa 50 verschiedenen Arten.

Mehr erfahren

Spreewalddorf Schlepzig

Eines der schönsten Spreewalddörfer, wenn nicht das allerschönste schlechthin. Schon über 1000 Jahre alt. Liebevoll rekonstruierte Häuser, hübsche Fachwerkkirche, die historische Mühle ist ebenso zu besichtigen wie das Bauernmuseum, in dem die Exponate nicht in Vitrinen stehen, sondern quasi zum Anfassen in den Räumen eines alten Bauernhauses verteilt sind. Eine Reise in die (gute?) alte Zeit. Im Frühjahr und Sommer gibt es viele Störche. Fast immer gibt es an den Gehöften heimische Produkte zu kaufen, Gurken natürlich, aber auch Whisky und Obstbrände aus der Dorfdestillerie ("Spreewaldini") und ausgefallene Eissorten. Diverse Gaststätten und Cafés, vom Garten der Brauereigaststätte am Wasser hat man einen weiten Blick über die Wiesen und auf den Weidendom. Mehrere Kahnhäfen und an allen Ecken und Enden die Möglichkeit, Boote oder Fahrräder auszuleihen.

Mehr erfahren

Museumsdorf Glashütte

Ein sehr sehenswertes Museumsdorf und Industriedenkmal, das seinen Namen zu Recht trägt. Seit 300 Jahren wurde dort Glas produziert, außer der eigentlichen Glashütte entstanden Wohnhäuser für die Arbeiter, Schule, Kantine... Nach der Wende wurde das ganze Ensemble Stück für Stück rekonstruiert, heute kann man Glasbläsern bei der Arbeit zusehen, es gibt ein Museum für die Glasmacherei mit Schauvorführungen, ein weiteres für den Erfinder der Thermoskanne Reinhold Burger. Im einstigen Packschuppen sind Ausstellungen zu sehen, Kunsthandwerker, die sich hier angesiedelt haben, verkaufen ihre Werke in gemütlichen kleinen Läden, in der Gaststätte kann man im Hof vom Buffet oder der Gulaschkanone wählen und manchmal wird der alte Dorfbackofen angeschmissen, um Brot oder Kuchen zu backen.

Mehr erfahren